Start in das Jahr 2108

Werte Fans und Freunde der altehrwürdigen Radrennbahn am Reichelsdorfer Keller,

dass der Stehersport am Keller Geschichte ist, sollte nun jedem bewusst sein. Die Gründe wurden im Detail erläutert. Nun planen wir eine letzte Bahnsport Saison.

Wie werden aber die Verbände in Bayern und die Radsportvereine in der Region in die Pflicht nehmen müssen. Es geht darum die Bahn für die Saison fit zu bekommen. Unser Verein kann dies allein nicht mehr leisten. Uns fehlt Personal und Geld. Die Gremien dieser Organisationen tagen in den nächsten Wochen. Die Termine finden Sie in der Rubrik. Es bleibt spannend und liegt nicht an uns allein.

Was wir aber definitiv vorhaben, sind zwei Veranstaltungen um der „geilsten Bahn der Welt“ einen gebührenden Abschied zu gewähren.

Es wird auch diesmal seriös und mit Sorgfalt

alles für den fairen Sport getan

Im Spätsommer planen wir ein großes Abschiedsfest mit vielen Sportlern die auf der Bahn gefahren sind, die Planungen laufen. Seien Sie gespannt, was kommt. Ich werde berichten.

Wenn die geplante Bahnsaison beendet ist, wird es einen „Tag der offenen Rennbahn“ geben, hier erwarten wir wie in den Vorjahren die wilde Horde der Boardtracker mit ihren „reifen Ladies“. Motorräder, teils so alt wie die Bahn selbst, werden sich gebührend verabschieden.

Bleiben Sie uns gewogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.